Handel

>>  IHK Niederbayern  >>  Branchen  >>  Handel  >>  Mietspiegel online

Aktualisierter Mietspiegel für gewerbliche Räume

Die Mietkosten für gewerbliche Räume stellen für viele Unternehmer einen zentralen Faktor in der monatlichen Kalkulation dar: In welcher Lage passen Angebot und Preise am besten zusammen? Wo liegen die bevorzugten Gebiete oder wie haben sich die Preise im Vergleich zum letzten Mietspiegel verändert? Jetzt liegt in einer nutzerfreundlichen und kostenlosen Onlinedatenbank der neue Mietspiegel für gewerbliche Räume der IHK Niederbayern vor, der - wie schon 2005, 2007, 2009 und 2011 - objektiv die Mietpreise (netto/kalt) in Euro pro Quadratmeter auflistet. Grundlage hierfür sind Daten, welche die IHK Niederbayern bei Immobilienmaklern, Banken und Sparkassen sowie öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen in der Region erfragt hat.

Mietspiegel online

Standort

Das Ergebnis zeigt eine große Spanne von erzielten Mieten. Im Spiegel wird jeweils der niedrigste und höchste Wert ausgewiesen. Um die teilweise großen Preisunterschiede aussagekräftiger zu machen, wird zusätzlich der häufigste Wert separat angegeben.

Die IHK Niederbayern weist ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass die Angaben nur als grober Richtwert dienen können. Entscheidend für die Miethöhe im Einzelfall sind neben Lage und Größe der Objekte weitere Kriterien wie beispielsweise Baujahr, Erhaltungszustand oder Ausstattung der Immobilie. Die Entgelte unterliegen zudem stark der konjunkturellen Situation zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses. Sinnvoll ist daher, im konkreten Fall jeweils zusätzliche eigene Erhebungen anzustellen und den Rat eines erfahrenen Maklers oder einschlägigen Sachverständigen einzuholen.

Im aktuellen Mietspiegel der IHK Niederbayern werden Mietpreise für gewerbliche Objekte in Bogen, Deggendorf, Dingolfing, Eggenfelden, Freyung, Grafenau, Hauzenberg, Landau (Isar), Landshut, Passau, Pfarrkirchen, Plattling, Pocking, Regen, Simbach (Inn), Straubing, Viechtach, Vilshofen, Waldkirchen und Zwiesel erhoben und neu zusammengefasst. Er bezieht sich auf Mietpreise (netto/kalt) in Euro pro Quadratmeter für Ladenflächen in hervorragenden und guten Innenstadtlagen, in City- und Vorort-Lagen, für Büroräume in bevorzugten und nicht bevorzugten Gebieten, für Produktions- und Lagerräume, überdachte Lager mit guter Zu- und Abfahrmöglichkeit, Freilager sowie für Tiefgaragen und offene Stellplätze.

Für Rückfragen steht Ihnen Manfred Schoppe (Telefon: 0851 507-241, E-Mail: schoppe@passau.ihk.de), gerne zur Verfügung.