Aktuelles

06.04.2017

Vier neue Sachverständige vereidigt

IHK bestellt Experten aus Landshut, Dingolfing und Massing

Objektivität, Neutralität und große Fachkenntnis – dafür stehen die vier neuen Sachverständigen, die IHK-Präsident Thomas Leebmann am vergangenen Montag in Passau öffentlich bestellt und vereidigt hat. Ihre besondere Sachkunde auf dem Gebiet der "Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken" hatten zuvor die beiden Diplom-Ingenieure Helmut Keber und Kilian Königsberger, beide aus Landshut, sowie der aus Dingolfing stammende Betriebswirt Rainer Priglmeier nachgewiesen. Für das Sachgebiet "Kraftfahrzeugschäden und -bewertung" erhielt Kraftfahrzeugmechanikermeister Norbert Seibt aus Massing die Urkunde und den offiziellen Rundstempel der Sachverständigen überreicht.

Die öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen sorgen mit ihrer praktischen Erfahrung und Sachkunde vor Gerichten und Behörden für eine effektive Lösung von Konflikten und stehen damit sowohl Unternehmen, als auch der Allgemeinheit zur Verfügung. Die IHK Niederbayern ist derzeit für 114 öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige aus unterschiedlichen Bestellungsgebieten zuständig, die im Internet über das Sachverständigenverzeichnis leicht gesucht und gefunden werden können: