Region Niederbayern

>>  IHK Niederbayern  >>  Standort  >>  Region Niederbayern  >>  Überregionale Zusammenarbeit

Überregionale Zusammenarbeit

Gerade für einen Standort wie Niederbayern, gelegen an der Schnittstelle zwischen West- und Zentraleuropa, sind gute Beziehungen zu den Nachbarregionen besonders wichtig. Dazu zählen einerseits die Wirtschaftsräume Oberösterreich und Südböhmen, andererseits aber etwa auch die Metropolregion München, zu der viele niederbayerische Unternehmen eine enge Verbindung haben. 

EUREGIO

EUREGIO

Die EUREGIO Bayerischer Wald - Böhmerwald - Unterer Inn wurde 1994 als trilateraler kommunaler Verband im Grenzgebiet von Bayern, Böhmen und Österreich gegründet. Das Kerngebiet auf niederbayerischer Seite umfasst die Landkreise Deggendorf, Freyung-Grafenau, Passau, Regen, Rottal-Inn und Straubing-Bogen sowie die kreisfreien Städte Passau und Straubing. Die Euregio hat sich zum Ziel gesetzt, über Staatsgrenzen hinweg die kommunale Zusammenarbeit zu fördern.

Näheres zu EUREGIO finden Sie hier:

Europaregion Donau-Moldau

Europaregion Donau-Moldau

Die 2012 gegründete Europaregion Donau-Moldau im deutsch-österreichisch-tschechischem Grenzraum soll den Wettbewerb der Regionen voranbringen und den europäischen Gedanken stärken. Die Arbeitsgemeinschaft der Europaregion umfasst die Partnerregionen Niederbayern und Landkreis Altötting, die Oberpfalz, die Bezirke Pilsen, Südböhmen sowie Vysocina in Tschechien und im Bundesland Oberösterreich das Mostviertel und das Waldviertel. Den inhaltlichen Kern der Europaregion bilden sieben Wissensplattformen: Forschung und Innovation, Hochschulen, Unternehmenskooperationen, Arbeitsmarkt, Verkehr, Energie sowie Tourismus.

Ziele der Europaregion sind die Stärkung der vorhandenen Kräfte vor Ort sowie die Verbesserung der Rahmenbedingungen in den einzelnen Teilräumen - und das gemeinsam und aufeinander abgestimmt. Die IHK bringt sich in mehreren Wissensplattformen aktiv ein und unterstützt fachlich wie inhaltlich die Projektarbeit.

Weitere Informationen unter:

Europäische Metropolregion München

Europäische Metropolregion München

Die Europäische Metropolregion München ist eine von derzeit elf Metropolregionen in Deutschland. Der im Jahr 2007 gegründete Verein Europäische Metropolregion München versteht sich als offene und fachübergreifende Diskussions- und Kooperationsplattform, mit der die Kräfte aus öffentlicher Hand, Kammern, Wirtschaft, Gesellschaft und Wissenschaft gebündelt werden. In den Arbeitsgruppen Wissen, Wirtschaft, Umwelt, Mobilität, Kultur und Sport sowie ländlicher Raum werden Strategien für eine nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung dieser Region erarbeitet.

Weiterführende Informationen erhalten Sie hier: